Bewegung

Bewegung wirkt den meisten gesundheitlichen Risikofaktoren entgegen, Bewegungsmangel hingegen fördert sie. Ob wir gesund bleiben, hängt maßgeblich davon ab, ob wir uns ein Leben lang bewegen.

Forschungen haben ergeben, dass regelmäßige Mobilitätsübungen Gelenkschmerzen und steife Gelenke vermeiden und auch verringern können und gleichzeitig die Beweglichkeit, die Laune und das gesamte Wohlbefinden von steigern. Das Training kann außerdem auch als Unterstützung beim Abnehmen helfen, was wiederum Gelenkschmerzen reduziert, vor allem in den Kniegelenken. Bevor Sie ein Trainingsprogramm beginnen, sprechen Sie mit Ihrem Arzt.

Dynamische Mobilitätsübungen können Ihren Körper perfekt auf andere aktive Übungen / Sportarten vorbereiten und aufwärmen. Zu den meisten Sportarten gehören kraftvolle, energische Aktivitäten; Mobilitätsübungen und -programme stimulieren Nervensystem, Muskeln, Sehnen und Gelenke auf äußerst dynamische Weise. Statische Dehnübungen, bei denen Sie auf der Stelle stehen und einen bestimmten Muskel oder eine Muskelgruppe dehnen, haben durchaus ihren Platz in Ihrem Trainingsprogramm, doch wird ihr Wert und ihr richtiger Einsatz oft falsch eingeschätzt.  

 

Mehr zum Thema Bewegung findest du in meinem eBook "Bewegung - Mobilität und Flexibilität bis ins hohe Alter"