Gesundheit

Die vier Ebenen der Gesundheit

Um ein Tatsujin, ein vollständig sich selbst verwirklichter Mensch oder eine vollständige Person zu werden, müssen die vier Ebenen der Gesundheit, ausgeglichen und harmonisch sein.  Um einen eigenverantwortlichen, positiven Umgang mit all den Facetten von Gesundheit für das eigene Leben zu entwickeln, ist es lohnenswert, die vier unterschiedlichen Ebenen der Gesundheit näher zu betrachten.

Diese vier Ebenen sind:

  • die physische Ebene
  • die mentale Ebene
  • die spirituelle Ebene und
  • die soziale Ebene

Diese vier Ebenen können als eigenständige Personen mit vier Leben bezeichnet werden. Die Definition von "Leben" ist in diesem Zusammenhang ein Bereich der Existenz, Funktion oder Aktivität. Ein Mensch hat viele "Leben" in sich und jedes "Leben" hat sein eigenes Energiesystem, das in Balance/Gleichgewicht und Harmonie gehalten werden muss.

Lass mich zunächst das Konzept von Balance und Harmonie bewerten.

Balance bedeutet nicht Perfektion oder Makellosigkeit. Balance ist ein Zustand des Gleichgewichts, der Stabilität, Ruhe und Leichtigkeit.

Krankheit oder Schwäche in einer dieser vier Ebenen ist eine Störung der Balance oder des Gleichgewichts und somit eine Krankheit.

Harmonie ist laut Wikipedia „ein Zustand, in dem verschiedene Elemente ein befriedigendes und harmonisches Ganzes bilden und nichts überproportional ist oder auf Kosten des Restes übermäßig betont wird“.

Es ist das Ziel des Tatsujin Life Concepts® dem einzelnen zu helfen, diese Harmonie zwischen diesen "vier Leben" zu erreichen und aufrechtzuerhalten, damit er in seiner gegenwärtigen Lebensspanne gesünder und ausgeglichener werden kann.

TLC_Pyramide_web Gesundheit - Tatsujin Life Concept®

Das Tatsujin Life Concept® verwendet die Pyramidenform, um zunächst Stabilität und Beständigkeit zu veranschaulichen. Die geometrische Form der Pyramide zeigt, dass jede der vier Ebenen eine eigenständige Pyramide ist, jedoch als Ganzes eine größere Pyramide erschafft, die die menschliche Ganzheit darstellt.

Das Folgende ist eine abgekürzte Erklärung und Definition der vier kleineren Pyramiden, die die Tatsujin Life Concept® "Pyramide der Ganzheit" umrahmen.

 

Erstens ist die physische Pyramide. Diese Hypothese legt nahe, dass die folgenden Komponenten (die "Leben" dieser Pyramide) ausgeglichen und in Harmonie miteinander sein müssen, um physisch im Ganzen bzw. gesund zu sein.

  • Ernährung und Flüssigkeitszufuhr: Die Aufnahme der richtigen Nährstoffe und das Trinken der erforderlichen Menge Wasser ist für den Aufbau und die Aufrechterhaltung der körperlichen Gesundheit unbedingt erforderlich
  • Ruhe und Entspannung sind ebenfalls äußerst wichtig
  • Bewegung und allgemeine Körperfitness sind für Gesundheit von entscheidender Bedeutung

 

Die mentale Pyramide ist die nächste. Die Elemente oder Flächen dieser Pyramide sind:

  • Lern- und Aktivitätsstimulation und Interpretation sensorischer Reize
  • Wahrgenommene Leistung
  • Kommunikation und Ausdruck
  • Wohlbefinden, Sicherheit oder Frieden

 

Die spirituelle Pyramide mag am meisten vernachlässigt werden, ist jedoch für die vollständige Gesundheit von entscheidender Bedeutung.

  • Regelmäßiger Zugang zu einem positiven Umfeld des Friedens und der Ruhe (Meditation, Gebet)
  • Der Geist sollte in der Lage sein, sich auszudrücken, zu kommunizieren und zu trainieren (durch Intuition, spirituelle Gaben, Selbstliebe)

Die Ganzheit des Geistes ruht auf einer sehr engen Basis und muss ein Gleichgewicht haben, um seine Position der Beständigkeit aufrechtzuerhalten. Wenn das Körperliche und das Geistige sich ergänzen, unterstützen diese beiden tatsächlich das spirituelle Gleichgewicht und bilden ein harmonisches und gut proportioniertes Ganzes, das unterstützt die soziale Pyramide, die das Ganze vervollständigt.

 

Die soziale Pyramide hat mit unserem Kontakt und dem Umgang mit anderen Menschen zu tun. Die Elemente dieser Pyramide sind:

  • Verbinde dich mit anderen in Freundschaft und Vertrautheit
  • Geben und nehmen sollte ausgeglichen sein, insbesondere in der unmittelbaren Familie und die Ehepartner hinaus
  • Mit anderen sprechen und Gutes tun
  • Positive Kommunikation, Gedanken- und Ideenaustausch

 

Mehr zum Thema Gesundheit findest du in meinem eBook "Fit und gesund Leben"